RUN & HELP – das Spendenlaufprojekt
zugunsten von ÄRZTE OHNE GRENZEN
Die Freude über Erfolge wird größer,
wenn man sie teilt !

 

 

cornelia-hilka

Initiatorin:   Cornelia Hilka

…….  seit 2013 Mitglied im WOBENZYM-SPORT-TEAM
……. seit 2014 Mitglied im MIZUNO-RUNBIRD-TEAM
2. Platz zur „Wahl Hobbyläuferin des Jahres 2016
zum Thema „Soziales Engagement“

Berlin

nw_161119_1910-2

Foto: Norbert Wilhelmi

 

 

 

 

http://www.spiegel.de/gesundheit/ernaehrung/mentaltraining-im-sport-ich-schaffe-das-ich-schaffe-das-a-1161422-amp.html

https://www.pressetext.com/news/20170524011

https://www.facebook.com/photo.php?fbid=698141007048310&set=a.655662224629522.1073741833.100005572516000&type=3

http://www.dr-goldberg.com/
https://www.youtube.com/watch?v=WYeDsa4Tw0c

Meine Zielstrebigkeit für das Spendenlaufprojekt „RUN & HELP“ wurde durch das fokussierte Training bei Dr. David Goldberg hervorragend ausgebaut.

Dr. David Goldberg ist ein sehr einfühlsamer und kompetenter Coach, der es geschafft hat, meine sportlichen Erfolge und die damit im Zusammenhang stehende Kraft, stets an den eigenen Zielen festzuhalten, das Spendenlaufprojekt „RUN & HELP“ fokussiert zum Erfolg zu führen sowie die eigenen sportlichen Ziele weiter auszubauen, durch intensives Mentaltraining zu steigern.

Als Organisatorin des Spendenlaufprojektes „RUN & HELP“ zugunsten ÄRZTE OHNE GRENZEN setze ich den Fokus darauf, das soziale Engagement stets mit meinen persönlichen Erfolgen und der damit verbundenen Freude zu vereinen.

Der Leitsatz von Dr. David Goldberg prägt mein Spendenlaufprojekt fortan:
„Wir kommen auf die Welt mit Nichts – und wir gehen mit Nichts. Es kommt also darauf an, welches Leben wir in der Zwischenzeit führen: Ein perfektes und gestresstes oder ein gesundes und glückliches“.

Als Organisatorin von RUN & HELP habe ich mich für die zweite Variante entschieden.

Dr. David Goldberg hat eine außergewöhnliche Gabe und fachliche Kompetenz.  Ich bin sehr stolz, ihn als Coach gewonnen zu haben. Uns Sportlern zeigt er in hervorragender und erfolgreicher Weise den Weg, unsere Ziele unaufhörlich weiter voranzutreiben und nie den Blick auf das Wesentliche zu verlieren.

In Zusammenarbeit mit dem hervorragenden Coaching von Dr. David Goldberg sind diesem Vorhaben keine Grenzen gesetzt. Packen wir es an!

 

Wie kann ich spenden?

Klickt einfach auf den Button  „Aktion ansehen“
und werdet Teil des Spendenlaufprojekts
„RUN & HELP“
Eure Spende wird direkt zu 100 % an
„ÄRZTE OHNE GRENZEN“ weitergeleitet.

Von dort erhaltet Ihr dann auch Eure Spendenquittung!
________________________________________________________

LAUFEN AN SICH IST SCHON EINE PRIMA SACHE  …

…. aber „Laufen für einen guten Zweck“ ist noch viel besser. Es geht eben nicht immer nur um Bestzeiten oder das „Ablaufen vieler Kilometer“ bei unserem Sport, sondern auch um gesellschaftliche Verantwortung.

“…. lass Dich nicht abschrecken, wenn Du warten oder experimentieren musst. Auch auf Enttäuschungen sei gefasst, aber lass Dir ein soziales Engagement, für das Du Dich entschieden hast, nicht aus der Hand nehmen”…! Diese Worte von Albert Schweitzer haben mich als ambitionierte Marathonläuferin motiviert, mit dem PROJEKT „RUN & HELP“ die großartige Arbeit von „ÄRZTE OHNE GRENZEN“ zu unterstützen. Sie verfolgen stets ein lohnendes Ziel und geben niemals auf – wenn es um den Dienst der guten Sache geht.

_______________________________________________________________

Es ist so einfach, mit kleinem Einsatz großes zu bewirken:

100 Euro   ermöglicht die Durchführung einer Narkose für vier
Schwerverletzte …
50   Euro   reichen für die wichtigsten Medikamente für 70 Flüchtlinge für
drei Monate …

HERZLICHEN DANK AN ALLE, DIE DIESES PROJEKT UNTERSTÜTZEN!

Für Fragen und Anregungen könnt Ihr mich gerne ansprechen!