Meine Teilnahme als Charity-Läuferin beim BERLIN MARATHON 2019

BERLIN MARATHON 2019
Meine erfolgreiche Teilnahme als Charity-Läuferin für "RUN and HELP" ZUGUNSTEN "ÄRZTE OHNE GRENZEN" beim BERLIN MARATHON 2019 war geprägt von großen Emotionen und Dankbarkeit an meine Sponsoren, die stets an mich als Läuferin und Organisatorin des Spendenlaufprojektes glauben und mein soziales Engagement Wert schätzen.
 
BESONDEREN DANK auch an meine Schwester Martina, die immer an mich geglaubt hat - und im Vorfeld schon wusste, ich schaffe das ......
________________________________________________
EINZIGARTIG .... GÄNSEHAUT .....DEN REGEN IGNORIERT...
STETS DAS ZIEL IM BLICK WIE EIN MAGNET..... gepusht mit dem SHOT von #quickair .... leichtfüßig mit dem idealen Schuh von #mizunorunnig .... DANKBAR für das SPONSORING der Hauptsponsoren #bmw und #GitiTireDeutschland ...und vor allem für die SPORTHYPNOTISCHEN IMPULSE meines MEGA Mentalcoach David Goldberg https://www.dr-goldberg.com/ abgerufen ... UND ZU GUTER LETZT......... NIE DAS LÄCHELN vergessen und die DANKBARKEIT, solche Distanzen zu bewältigen
GLÜCKWUNSCH an alle Finisher des diesjährigen BERLIN MARATHON - Ihr seid alle Helden, jeder von Euch!!!
 
GROSSEN DANK AUCH AN DIE ZAHLREICHEN HELFER/INNEN AN DER GESAMTEN STRECKE ... IHR HABT AUSGEHALTEN BIS ZUM LETZTEN FINISHER - GROSSARTIG.....
 _______________________________________________________________________________
Es war ein ereignisreiches Wochenende:
BERLIN MARATHON 2019 .....
I DID IT mit dem hervorragenden Laufschuh Mizuno Wave Sky Zum 4. Mal habe ich den "BERLIN MARATHON" gefinisht.
 
Zuerst möchte ich meinen zahlreichen Sponsoren danken, die meine Teilnahme als Charity-Läuferin für mein Spendenlaufprojekt "RUN & HELP" zugunsten "ÄRZTE OHNE GRENZEN" - jeder auf seine besondere Art und Weise - unterstützt haben. Die Wertschätzung und das Vertrauen, das durch diese großartigen Supporter in mein Spendenlaufprojekt gelegt wurde, ehrt mich als Organisatorin dieses Projektes sehr und war für mich die größte Motivation. HERZLICHEN DANK für diese außerordentliche Unterstützung. Nachfolgend mein persönlicher Bericht:
 
#bmwdeutschland; #GitiTireDeutschland; #henrihotels
David Goldberg
https://www.activion-gmbh.com/
https://www.dr-goldberg.com/
 
#inknburn; #mizunorunning; #PowerToPerformance; #neprosport; #wrightsock; #quickair; #laufendumdiewelt
@ Fitnessclub Fit'n Fun GmbH Gau-Algesheim
https://www.tourdetirol.com/
 
______________________________________________________________________________
Voller Begeisterung für diesen einzigartigen Marathon bin ich am Sonntag - gemeinsam mit 47.000 anderen Läuferin/innen an die Startlinie gegangen. Sogar das Wetter spielte zu dieser Zeit noch mit. So war ich entspannt, gab meinen Kleiderbeutel ab und begab mich in meinen Startblock. Jedes Mal wird mir beim Warten auf den Startschuss bewusst, wie doch jeder Starter hier seine eigene Geschichte hat. Das ist ein ganz besonderes Gefühl, noch einmal mental das Training und den Ablauf des bevorstehenden Marathons durchzugehen. Hier greift die professionelle Hilfe meines Mental- und Sporthypnosecoach David Goldberg https://www.dr-goldberg.com/. Er bereitet mich für all meine Wettkämpfe perfekt vor. Die verankerten Impulse der Sporthypnose setze ich während meines Rennens erfolgreich ein und sie bringen mich Schritt für Schritt dem Ziel ein Stück näher. Dazu der Mentalsong "Conquest of Paradise", den ich immer wieder auf repeat auf meinem Kopfhörer gestellt habe. Dann fällt der Startschuss für meine Welle, wir laufen langsam dem Start entgegen und dann geht es los, auf eine grandiose Strecke, die ihresgleichen sucht, was die Highlights betrifft. Anfangs ist es durch die vielen Läufer/innen immer etwas eng, man kommt nicht gleich in seinen Rhytmus hinein. Das legt sich dann aber nach einigen Kilometern und dann heißt es - alles was ich an Trainingsressourcen besitze - Stück für Stück "raushauen". Das Wetter änderte sich leider im ersten Drittel und so musste ich mich darauf einstellen, dass es eine ziemlich nasse Angelegenheit werden wird. Aufgrund der glatten Streckenabschnitte und großen Pfützen nahm ich aus diesem Grunde auch das Tempo heraus, um ein Ausrutschen zu verhindern. Ich habe mir immer wieder bewusst gemacht, ich starte hier als begeisterte Hobbysportlerin, die zugunsten ÄRZTE OHNE GRENZEN läuft und bei der es eigentlich um nichts geht, außer ihren Spaß zu haben und sich bewusst zu sein, wie glücklich man sich schätzen kann, wenn man gesund solche Distanzen bewältigt.
Es dauerte nicht lange, dann kam mein absoluter Favorit in Sachen Power zum Einsatz: Der Shot und das Mundspray von #quickair . Hinsichtlich Energie hat es mich total aufgebaut und meinen Körper mit den notwendigen Substanzen versorgt. Dazu noch ab und an ein Gel - Elektrolytegetränke und Wasser. Der Regen wurde stärker und stärker. Ich war nun völlig durchnässt, aber wir Läufer sind diesbezüglich hart im Nehmen. Auf der Strecke ließ ich es mir nicht nehmen, viele Hände abzuklatschen, die uns immer entgegengestreckt wurden. Ich sehe es als besondere Wertschätzung. An dieser Stelle möchte ich auch noch erwähnen, dass ich jedes Mal die zahlreichen Helferinnen und Helfer an der Strecke bewundere. Sie versorgen uns mit Getränken und haben auch noch einen lockeren Motivationsspruch bereit, obwohl auch sie völlig durchnässt auf ihren Plätzen aushalten mussten. Ohne diese besondere Klientel wäre ein so perfekter Marathonablauf nicht möglich. Ein HERZLICHES DANKESCHÖN dafür. Meine Strecke teile ich mir meist mental in 5er km-Distanzen ein. Das nimmt mir meinen großen Respekt und auch die Angst vor einer so herausfordernden Strecke. Die zahlreichen Bands an der Strecke und motivierenden Plakate haben mich immer wieder gepusht, durchzuhalten und mir diese wunderbare Medaille zu holen. Hatte ich erst einmal km 35 erreicht, bin ich emotional so überwältigt, dass ich die ein oder anderen Schmerzen gar nicht bemerke. Nur noch 7 km bis zum Brandenburger Tor und dann noch die letzten einzigartigen 200 m zum Ziel.
 
Beim Einbiegen "Unter den Linden" ist es Adrenalin Pur. Die Geräuschkulisse wird lauter und lauter. Ich werde angefeuert im Zielbereich, laufe wie im Rausch dem Brandenburger Tor entgegen, das ich aus meiner Kindheit noch als unüberwindbare Grenze kenne - und gerade das macht für mich den BERLIN MARATHON so einzigartig. Beim Durchlaufen des Brandenburger Tors kommen mir die Tränen, ich kann und möchte sie auch nicht zurückhalten. Zu groß sind die Emotionen, es geschafft zu haben und die Zielgerade anzusteuern. Ich winke den Zuschauern rechts und links begeistert zu, möchte so meine Dankbarkeit für die Unterstützung des Publikums auf der gesamten Strecke zum Ausdruck bringen und bin nur noch glücklich. Die Königsdisziplin zu bewältigen, ist jedes Mal für mich ein besonderes Erlebnis. Jeder Marathon ist anders und man weiß nie, wie er ausgeht, hat man noch so viel trainiert.
 
HERZLICHEN DANK an alle freiwilligen HELFER/INNEN, an den perfekten Rennablauf und die Zuschauermassen, die dem Regen uns zuliebe getrotzt haben. IHR WARD WUNDERBAR.
 
Noch geflasht von diesem eindrucksvollen Erlebnis fahre ich in mein Hotel und bin einfach nur dankbar, dass ich es geschafft habe. GLÜCKWUNSCH AUCH an alle Teilnehmer/innen, die in diesem Jahr hier am Start waren. Wir sind alle die Helden eines solchen Rennens, egal wie lange wir an Zeit benötigt haben. Ein MARATHON ist eine große Herausforderung an den eigenen Körper. Und so wünsche ich uns allen eine erfolgreiche Regeneration, um uns allen die Chance für noch viele Rennen zu ermöglichen.

Keine Fotobeschreibung verfügbar.

Keine Fotobeschreibung verfügbar.
 Bild könnte enthalten: Personen, die stehen und im Freien
Bild könnte enthalten: 1 Person, lächelnd, steht und im FreienBild könnte enthalten: 2 Personen, Personen, die stehen und im FreienBild könnte enthalten: 1 Person, lächelnd, steht und im Freien
Bild könnte enthalten: 1 Person, steht, Himmel und im Freien
Bild könnte enthalten: 2 Personen, Personen, die lachen, Personen, die stehen, im Freien und Nahaufnahme
 Bild könnte enthalten: 2 Personen, Personen, die lachen, Text
Bild könnte enthalten: 3 Personen, einschließlich Martin Grüning, Personen, die lachen, Personen, die stehen und Schuhe
Bild könnte enthalten: 2 Personen, Personen, die lachen