Pitz Alpine Glacier Trail 2017

Meine Teilnahme beim Pitz Alpine Glacier Trail 2017 war etwas ganz besonderes für mich. War ich doch in der vergangener Zeit öfters dort wandern. Es ist für mich als Flächländerin eine besonders alpine Gegend. Mit besonderer Freude bin ich dort als Charity-Läufern für mein Spendenlaufprojekt zugunsten ÄRZTE OHNE GRENZEN dort an den Start gegangen. Besonders bedanken möchte ich mich beim Veranstalter für den tollen Support, hier kostenfrei an den Start gehen zu dürfen. Ebenso bedanken möchte ich mich beim Team des wunderbaren Hotels "Wildspitze" https://www.hotel-wildspitze.com/de-DE?gclid=EAIaIQobChMIopHv0tmm3wIVhOJ3Ch3sgw83EAAYASAAEgLBR_D_BwE, die mein Projekt ebenfalls unterstützt haben. Im Vorfeld hatte ich mich sehr auf diese sehr ambitionierte Strecke vorbereitet. Um 10.00 Uhr ging es los und nach kürzester Zeit bog die Strecke gleich in hoch alpines Gelände ab. Jeder Schritt musste für mich gut überlegt sein. Die Landschaft ist so einzigartig, dass ich aufpassen musste, mich hierdurch nicht ablenken zu lassen. Was mir an disem Wettbewerb so besonders gefallen hat, war die private Athmosphäre. Ein tolles Event mit privatem Charakter, toller Organisation. Nach 5:45 Stunden lief ich mit einem Lächeln und total glücklich ins Ziel. Ich hatte es geschafft, diese Strecke, die wirklich nicht einfach war. Trailläufe sind für mich stets etwas ganz besondes. In 2019 werde ich wieder mit am Start sein.

Bild könnte enthalten: 1 Person, lächelnd, steht und im Freien

Bild könnte enthalten: eine oder mehrere Personen, Berg, im Freien und NaturBild könnte enthalten: 2 Personen, Personen, die lachen, Wolken, Berg, Himmel, Shorts, im Freien und NaturKein automatischer Alternativtext verfügbar.Bild könnte enthalten: Himmel, Berg, im Freien und Natur